giro giro tondo …

Ringel, Ringel, Rosen … Der Text des entsprechenden italienischen Kinderverses ist ganz anders, die Melodie nicht.

Giro giro tondo – casca* il mondo – casca la terra – e tutti giù per terra**!

* cascare = cadere = fallen, hinfallen
** „und alle runter auf den Boden“ ist die Aufforderung, sich hinzusetzen

In der modernen italienischen Politik spricht man von „girotondi“ bei einer Protestbewegungewegung, die sich zum ersten Mal im Jahre 2002 in verschiedenen italienischen Städten zusammengefunden hat.  Als erste Demonstration haben in Mailand viele Leute – „girotondini“ genannt – wie in einem riesigen Ringelreihen, eben einem „girotondo“ das Gerichtsgebäude umstellt.  Es ist eine lose Gruppierung, die nicht einer politischen Partei oder eindeutig einer Richtung zugerechnet werden kann, sondern sich allgemein für die Grundwerte der Demokratie,  für Gerechtigkeit  und Pressefreiheit einsetzt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.