Über die Autorin

Laura Gloyer Mangiaracina, italienische Muttersprachlerin, Magister der Sprachwissenschaften mit über dreißigjähriger Unterrichtserfahrung.

Ich bin in Mailand geboren und habe dort die deutsche Schule Istituto Giulia besucht, vom Kindergarten bis zum Abitur. In der Familie habe ich nur Italienisch, im Unterricht in der Schule Deutsch gesprochen. So bin ich praktisch zweisprachig geworden. Wenige Jahre nach dem Abitur habe ich nach Deutschland geheiratet. Dort habe ich in Regensburg Allgemeine und Romanische Sprachwissenschaft studiert. Danach bin ich in verschiedenen Bereichen tätig gewesen, um italienische Sprache und Kultur in erster Linie in Regensburg zu vermitteln. Meine zwei Kinder sind echt zweisprachig aufgewachsen, also von Anfang an und nicht wie ich erst mit Eintritt in den Kindergarten. Nach gut 37 Jahren bin ich nun mit meinem Mann nach Italien, an den Gardasee gezogen. Den Kontakt nach Deutschland halte ich in erster Linie mit diesem Blog aufrecht, und ich freue mich über jeden Kommentar von Ihnen und über jeden Besuch. 1

  1. 2011 sind zwei kleine Gruppen Regensburger aus meinen früheren Kursen zu Besuch gekommen und wir haben viel zusammen unternommen

4 Kommentare zu Über die Autorin

  1. Margit Frimberger sagt:

    Liebe Frau Gloyer, herzliche Grüße aus der „Karthauser Straße 12a“! Ich hoffe, es geht Ihnen gut am schönen Gardasee. Hier im Haus hat sich sehr viel verändert. Christian ist seit 3 Jahren unser Nachbar und hat eine kleine Tochter, die uns viel Freude macht. Ansonsten sind wir nur noch 4 Eigentümer, die selbst im Haus wohnen.
    Bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen.

    Nochmals viele Grüße, auch an Ihren Mann und Frohe Weihnachten!
    Margit Frimberger

  2. DagmarHube sagt:

    Hallo,Frau Gloyer…hab Sie durch Zufall gefunden…Sie erinnern sich wohl nicht mehr an imich,aber ich war Ihre Schülerin in der VHS Regensburg und war auch zwei mal mit Ihnen in Mailand,auch in der Dante Alighieri Gesellschaft habe ich zeitweise mitgemacht,möchte Ihnen einfach nur viele liebe Grüße senden..Ihre Dgmar Hube

  3. Dagmar Hube sagt:

    Hallo,Frau Gloyer,viele Grüße aus Regensburg von Dagmar Hube,,Sie werden sich nicht erinnern aber ich war bei Ihnen im Kurs und auch zwei Mal mit in Mailand…alles Liebe und Gute!

  4. Laura Gloyer sagt:

    Liee Frau Hube,
    ehrlich gesagt, bin ich mir nicht ganz sicher, aber ich meine, mich sehr wohl an sie zu erinnern. Es ist nun alles so lange her, so dass einiges doch verschwimmt. Aber an viele Leute aus den Kursen, an viele kleine und große Ereignisse erinnere ich mich gerne.
    Sollten sie einmal an den Gardasee kommen, würde es mich sehr freuen, sie wiederzusehen.
    Ganz herzliche Grüße
    Ihre
    Laura Gloyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.