Säcke und Haufen

Beim Fest gestern abend waren ein Haufen Leute da. – Ieri sera alla festa c’era un sacco di gente.

Un sacco, wörtlich ein Sack, steht für ein Haufen* wenn es anstelle von „viele, sehr viele“ steht. Im Beispiel oben hängt der Singular, c’era (wörtlich: es war), damit zusammen, dass la gente im Singular** verwendet wird und es hat nichts mit un sacco zu tun.

Durchaus möglich wären auch: Ieri sera alla festa c’era un mucchio di gente./ Ieri sera alla festa c’era una montagna (ein Berg) di gente.

*der Haufen heißt wörtlich: il mucchio (Plural: i mucchi)

**la gente (Singular!) – die Leute

Die Pluralform le genti hat eine ganz andere Bedeutung, und zwar „die Völker“.

Dieser Beitrag wurde unter Lessico, Modi di dire e proverbi veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.